Trapped 2 | Isländische TV-Serie

Trapped 2 | Isländische TV-Serie

Trapped 2 – mysteriöse Todesfälle, Wutbürgertum und Rechtsextremismus machen auch vor der Idylle der Insel im hohen Norden nicht halt. Kommissar Andri muss in den neuen Folgen der Erfolgsserie aus Island die Hintergründe eines Attentats aufklären. In der isländischen Thriller-Serie prallen die Gegensätze aufeinander.

Epische Landschaftsbilder, Islandpferde, reitende Aktivisten

Der Kommissar aus Reykjavík ermittelt auf dem Lande im dünn besiedelten Nord-Island. Schafabtrieb mit Islandpferden, schneebedeckte Berge und grüne Hügel. Die karge Schönheit der isländischen Landschaft, unterbrochen durch kalte Stahlbauten des Aluminiumwerks, bildet den visuellen Rahmen für Brutalität und Konfliktbereitschaft der aus den Fugen geratenen Gesellschaft einer Kleinstadt im Norden. In dem Ort Miklabergi muss Andri die Hintergründe eines in Reykjavík verübten Brandanschlags auf die Industrieministerin aufklären. Die Ministerin hat den Anschlag schwer verletzt überlebt. Der Angreifer ist ihr Bruder, ein Schafzüchter aus Miklabergi. Er verbrennt und stirbt.

Ab Sonntag, 20. Oktober 2019, 22.15 Uhr, zeigt das ZDF fünf Folgen der Thriller-Reihe Trapped – Gefangen in Island Staffel 2. Alle fünf Folgen sind vorab in der ZDFmediathek abrufbar.

Umweltschutz versus fehlgesteuerte Heimatliebe und Gier

Kaum ist Andri (Ólafur Darri Ólafsson) in dem entlegenen Tal im Norden angekommen, entpuppt sich die schöne Gegend als Schauplatz eines erbitterten Konflikts. Bei seinen Ermittlungen unterstützen ihn die lokale Polizeichefin Hinrika (Ilmur Kristjánsdóttir) und der Polizist Ásgeir (Ingvar E. Sigurðsson, Hauptrolle in Von Menschen und Pferden). Viele in der Bevölkerung sind gegen die von der Ministerin unterstützte Erweiterung eines Aluminiumwerks mit geothermischer Energie. Sie fürchten, dass ausländische Investoren hier einfach nur Profit machen wollen und dass Bohrungen im Erdreich giftige Gase freisetzen. Eine Gruppe rechtsextremistischer Isländer scheint die Auseinandersetzung anzuheizen, um die Proteststimmung für ihre eigenen rechtsnationalen Ziele zu nutzen.

Verfolgungsjagden in der isländischen Hochebene, düstere Bilder wechseln mit großartigen Landschaftsaufnahmen. Sogar Klischeevorstellungen von Ritten auf Islandpferden am Meer werden bedient – scheinbar. Es ist ein mordverdächtiger Extremist, der auf dem schönen Islandpferd durch die Meeresbrandung jagt.

Gegensätze vereint zu perfekter Krimi-Spannung in 5 Folgen

Trapped 2 ist eine spannende Thriller-Reihe in fünf Teilen. Es macht einfach Spaß, Krimi-Spannung in Verbindung mit der reizvollen Landschaft Islands zu sehen. Vermeintlich Gegensätzliches vereint – die Anmut der Natur und “das Böse”, Einsatz für das Gemeinwohl und die Ausgrenzung “der Anderen”. Es ist die Dramaturgie der Kleinstadt, die auf Island perfekt inszeniert, in der TV-Serie als Thriller dargestellt ist.

Für die zweite Staffel der ZDF-Koproduktion zeichnet der Regisseur der ersten Staffel, Baltasar Kormákur als Ideengeber und Produzent verantwortlich. Wer die ersten Folgen noch nicht gesehen hat, kann in der ZDFmediathek Staffel 1 in deutscher Sprache oder in Isländisch mit Untertiteln anschauen.

TRAPPED 1+2 in der ZDFmediathek

Alle Fotos: (c) RVK Studios

39 Likes
20. Oktober 2019 Aus