Wildpferde

Planet Erde II Desert - Foto: Ed Charles 2016

Planet Erde II - Naturdoku in überraschenden Perspektiven

So spannend kann eine Naturdoku sein: Die BBC-Produktion lässt immer wieder den Atem der Zuschauer stocken. Es wird mit harten Bandagen gekämpft, wenn die Protagonisten einer Art ihre eigene Existenz und die ihres Nachwuchses sichern wollen. Szenen des alltäglichen Überlebenskampfes von Tieren in extremen Biosphären wechseln sich ab mit brillianten Aufnahmen, die Tiere und ihre Lebensräume in voller Schönheit offenbaren.

1. Mai 2017 - 21:31
Im Kino: Die neue Wildnis - Konikpferde iin den Niederlanden

Die neue Wildnis - Konikpferde im Film

Jetzt auch auf DVD! Der erfolgreichste niederländische Film des vergangenen Jahres kam im Frühjahr 2015 mit dem Titel Die neue Wildnis in unsere Kinos - eine Tierdokumentation mit atemberaubenden Bildern und einer bewegenden Dramaturgie der Lebensprozesse individueller Lebensformen nebeneinander, miteinander und voneinander in Oostvaardersplassen, einem Naturschutzgebiet in den Niederlanden. Tragend im Film ist die Rolle der größten Konik-Pferdeherde Europas. Fast zwei Jahre hat ein Filmteam die Herde und ihre zahlreichen Mitbewohner im Wandel der Jahreszeiten beobachtet.

25. September 2015 - 19:54
Konik - Pferde als Landschaftspfleger

Konik - Pferde als Landschaftspfleger

Konik, polnisch Pferdchen, kleines Pferd. Die robuste Ponyrasse aus dem mittel- und osteuropäischen Raum stammend, wird neben Przewalski-Pferden, Wisenten und Rinderarten immer häufiger als Landschaftspfleger in deutschen und europäischen Naturschutzgebieten eingesetzt: in der Geltinger Birk an der Ostsee, im polnischen Białowieża-Nationalpark, Oostvaardersplassen in den Niederlanden und eben auch in Berlin-Brandenburg.

14. Oktober 2014 - 8:38
Cream Tea in Ilfracombe

Devon - Cream Tea, Ponies, Reiten & Relax

Wildpferde im Exmoor Nationalpark, beeindruckende Küsten - für uns ging nach den Badminton Horse Trials die Reise weiter in die Grafschaft Devonshire, um diese Küstengegend südlich von Bristol zu entdecken. Großes Highlight einer Reise nach Devon ist der Besuch des Exmoor Nationalparks mit seinen Wildpferden und vielfältigen Landschaften. Das Wetter zeigte sich während unserer Safari auf der Suche nach dem wildlebenden Exmoor Pony eher von der harschen Seite- heftiger Regen und Nebel liessen jedoch in dieser Art Landschaft eine ganz faszinierende Stimmung entstehen.

30. November 2013 - 22:44
Wildpferde abonnieren