Pferderassen

EQUITANA 2015 - Cutting Cup

Ein großes Fest - EQUITANA 2015 in Essen

Rückschau: EQUITANA 2015 in Essen - das war ein gigantisches Fest, auf dem die internationale Pferdesport- und Reiterwelt ihr Thema in seiner ganzen Vielfalt zu feiern wusste. Für dieses Jahr ist den Veranstaltern ganz besonders die perfekte Mischung gelungen. Sei es bei der Auswahl der Akteure der Amirando Hop Top Show und den Shownummern, dem Angebot ebenso begeisternder Reitsportveranstaltungen und einer einmaligen Aussteller-Bandbreite.

29. März 2015 - 19:23
Konik - Pferde als Landschaftspfleger

Konik - Pferde als Landschaftspfleger

Konik - Polnisch Pferdchen, kleines Pferd. Die robuste Ponyrasse aus dem mittel- und osteuropäischen Raum stammend, wird neben Przewalski-Pferden, Wisenten und Rinderarten immer häufiger als Landschaftspfleger in deutschen und europäischen Naturschutzgebieten eingesetzt - in der Geltinger Birk an der Ostsee, im polnischen Białowieża-Nationalpark, Oostvaardersplassen in den Niederlanden und eben auch in Berlin-Brandenburg.

14. Oktober 2014 - 8:38
Lipizzaner - Könige und Krieger (c) ScienceVision Filmproduktion

Kulturgeschichte: Dokumentarfilm Lipizzaner - Könige und Krieger

Der Dokumentarfilm Lipizzaner - Könige und Krieger erzählt in atemberaubenden Bildern die packende Geschiche der Entwicklung einer der ältesten Kulturpferderassen der Welt - von ihren archaischen Ursprüngen in Nordafrika zum Lipizzaner als Repräsentationspferd des europäischen Hochadels. Der Film führt uns zu den Stationen der Entwicklungsgeschichte dieser Pferderasse nach Marokko, Andalusien, Slowenien, ins Steirische Piber, auf den Heldenberg in Niederösterreich und in die Spanische Hofreitschule Wien.

29. Juni 2014 - 13:57
Cream Tea in Ilfracombe

Devon - Cream Tea, Ponies, Reiten & Relax

Wildpferde im Exmoor Nationalpark, beeindruckende Küsten - für uns ging nach den Badminton Horse Trials die Reise weiter in die Grafschaft Devonshire, um diese Küstengegend südlich von Bristol zu entdecken. Großes Highlight einer Reise nach Devon ist der Besuch des Exmoor Nationalparks mit seinen Wildpferden und vielfältigen Landschaften. Das Wetter zeigte sich während unserer Safari auf der Suche nach dem wildlebenden Exmoor Pony eher von der harschen Seite- heftiger Regen und Nebel liessen jedoch in dieser Art Landschaft eine ganz faszinierende Stimmung entstehen.

30. November 2013 - 22:44
Pferderassen abonnieren