Landgestüte

500 Jahre Haupt- und Landgestüt Marbach

500 Jahre Haupt- und Landgestüt Marbach

500 Jahre Haupt- und Landgestüt des Landes Baden-Württemberg werden im Jahr 2014 in Marbach gefeiert; zum großen Jubiläum gibt es über das ganze Jahr eine Reihe sehenswerter Veranstaltungen. Offizieller Auftakt - das große Festwochenende am 17. und 18. Mai mit dem Tag der offenen Stalltür, Schauprogramm, feierlichen Ansprachen - der amtierende Ministerpräsident Baden-Württembergs war zugegen und ließ keinen Zweifel am fortwährenden Erhalt des Haupt- und Landgestüts aufkommen.

31. Mai 2014 - 18:14
Brücke zum Hauptgestüt Neustadt Dosse

Wanderreiten von Landgestüt zu Landgestüt

Der Gestütsweg - Zwischen den Landgestüten im mecklenburgischen Redefin und dem brandenburgischen Neustadt verläuft ein Kutsch- und Reitwanderweg von etwa 170 Kilometern. Wer die Entschleunigung sucht oder einfach tagelang durch Felder und Wiesen, durch hübsche Dörfer mit Häusern aus rotem Backstein und blauen Fensterläden reiten möchte, all denjenigen sei der Gestütsweg ans Herz gelegt...

10. Februar 2014 - 8:17
Reiterin Neustadt Dosse

Haupt- und Landgestüt in Neustadt Dosse

Das Haupt- und Landgestüt in in Neustadt an der Dosse gehört zu den wenigen Standorten, die neben dem traditionellen Landgestüt (Hengste) auch ein Hauptgestüt (Stuten) beherbergen. 40 Elite- und Staatsprämienstuten bilden die züchterische Grundlage des Brandenburgischen Haupt- und Landgestütes mit einer gut 220 jährigen Geschichte in der Pferdezucht. 1788 von Friedrch Wilhelm II. gegründet, ist es die größte Gestütsanlage in Deutschland und heute eine der größten in Europa.

30. November 2013 - 19:58
Landgestüte abonnieren