Peaky Blinders - Pferde in brillianten Fernsehbildern

Peaky Blinders - TV Serie auf ARTE

Nick Cave, Rennpferde, viel dunkles Grau, schwere Pferde und schwere Jungs ... In Peaky Blinders sind die Tweedmützen mit scharfen Gegenständen gespickt, um den Gegnern damit Schnitte und Kratzer in ihre Gesichter zu schlagen. Die brilliante BBC-Serie zeigt das Leben in den Straßen von Birmingham in der Zeit nach dem ersten Weltkrieg - kürzlich im Programm des deutsch-französischen Senders ARTE und bereits auf DVD erschienen.

Thomas Shelby ist der Kopf der Gangsterbande Peaky Blinders in England. Waffengeschäfte, Bandenkriege, bei Geschäftsleuten abkassieren und manipulierte Pferderennen gehören zum Repertoire der Familie Shelby. Zusammen mit seiner Tante Polly kontrolliert Thomas die Straßen Birminghams. Wie Thomas, plagen sich in den Reihen seiner Gang, der Arbeiter und denen der Polizei viele Männer mit Erinnerungen aus Erlebnissen im ersten Weltkrieg. Whisky und Opium werden bisweilen zur Geliebten, Pferdewetten zum Freund und Schlägereien taugen, um sich abzureagieren - gefilmt mit großer Ästhetik, gleich einer Choreographie. Überhaupt ist diese TV-Serie der Extraklasse visuell gestaltet zu etwas zwischen einem bewegtem Genregemälde und Sittenzeichnung - in manchen Sequenzen wirkt sie wie ein Musikvideo oder Werbefilm höchsten Niveaus. Peaky Blinders - Gangs of Birmingham besitzt einen besonderen Rhytmus und Fluss, welcher uns unterstrichen von Musik aus dem Heute durch die sozialpolitisch aufgeheizte Atmosphäre der Zeit nach dem 1. Weltkrieg führt.

Grandios sind die Intros des ersten und zweiten Teils, wenn Thomas Shelby zu Red Right Hand von Nick Cave and the Bad Seeds mit seinem schwarzen Pferd durch die Straßen von Birmingham reitet. Zu selben Klängen abwechselnd geschnitten wurde auf den mit dem Auto durch die grünen Ausläufer der Stadt fahrenden Bandenboss und den Jungen, der einen Schimmel im gleißenden Sonnenlicht mit Wasser abwäscht, bevor das darauf folgende Geschehen in einer Schlägerei mit der Familie Lee mündet.

Peaky Blinders - TV Serie auf ARTE
Der Ire Cillian Murphy ist Bandenboss Thomas Shelby.
Zauber - Pferd - Peaky Blinders - Birmingham
Hilft der Zauber beim Pferderennen...?
Thomas - Peaky Blinders - Tweedmütze
Englischer Tweed und klassische Kopfbedeckungen prägen das Kostümbild von Peaky Blinders.

Ob sich Thomas mit seinem ehemals besten Freund, dem Kommunisten der seine Schwester schwängerte und der schönen Barfrau, die nicht das zu sein scheint, was sie vorgibt zu sein, einig wird - wohin all die familiären und interfamiliären Machenschaften, die Verwicklungen mit IRA und Polizei, die Gier nach dem schnöden Mammon führen, lässt sich auch in deutscher oder englischer Sprache auf DVD verfolgen.

DVD - Peaky Blinders - Gangs of Birmingham

Fotos: ARTE France / (c) Tiger Aspect

up
379 Schleifen
Gefällt mir!
13. März 2015 - 22:00