Die Pferdemessen im Winter - Leipzig, Berlin, Hannover

Pferdemessen im Winter - Partner Pferd Leipzig Shire

Bevor es im März zur Mutter aller Pferdemessen - der Equitana geht, war PferdKultur auf den drei Wintermessen im Gebiet Nord-Ost unterwegs: Pferd und Jagd in Hannover, Hippologica Berlin und Partner Pferd in Leipzig. Eindrücke von diesen ähnlichen aber letztlich doch so unterschiedlichen Pferdemessen sind hier nachzulesen...

Das Grundkonzept aus Show, Lehre, Sport und Verkauf ist bei allen drei Messeveranstaltungen gleich, dennoch bieten die Messen im Norden und Osten der Bundesrepublik ganz verschiedene Erlebnisse. Pferd und Jagd Hannover - 4. bis 5. Dezember 2014, Hippologica Berlin 10. bis 13.12.2014 und Partner Pferd Leipzig - 15. bis 18.01.2015.

Leipzig
Partner Pferd in Leipzig - das ist in erster Linie Weltcup Pferdesport, wie bereits in einem vorangegangenen Beitrag berichtet; darum herum belebt zusätzlich eine vergleichsweise kleine aber sehr feine Pferdemesse das sportliche Geschehen. In zwei großen Hallen auf dem modernen Leipziger Messegelände sind um das Reiterstadion und den Abreiteplatz Messestände von international agierenden Händlern und Marken sowie Anbieter von Pferdesport-Bedarf aus der Region aufgebaut. Ein Aktionsring mit Tribüne neben Abreiteplatz und Gastronomie lädt ein, sich Wettbewerbe wie den Horse & Dog Trail, Informationsveranstaltungen zu Pferdegesundheit und dem guten Reitersitz, Darbietungen von Reiter- und Pferdetrainern, hauptsächlich aus der Region stammend und vielfältige Rasseschauen anzusehen. In der großen Arena findet zudem alljährlich an je einem Abend die Leipziger Pferdenacht mit vielen Showpferde-Höhepunkten und die große Sport-Gala statt.

Wer Springen, Fahren oder Voltigieren mit den weltweit bekanntesten Akteuren der ausgewählten Sportart inmitten eines begeisterten Publikums erleben will, dazu Schnäppchen hochwertigen Reit- und Pferdezubehörs machen und sich über das reichhaltige Angebot von Pferdesport und Pferdezucht in den ostdeutschen Bundesländern informieren möchte, ist mit der Partner Pferd weit mehr als gut versorgt. Stetig steigende Besucherzahlen sprechen für sich: im Vergleich zum Vorjahr (63.100) konnte die Partner Pferd 2015 mit rund 64.800 Besuchern ein nochmals wachsendes Publikum verbuchen, wie Volker Wulff - Geschäftsführer von EN GARDE Marketing auf einer Pressekonferenz mitteilte. Die erfolgreiche Zusammenarbeit der Leipziger Messe und dem Veranstalter bedeutender Pferdesport-Turniere wurde frühzeitig bis zum Jahr 2021 verlängert. Reitsport im Osten auf höchstem Niveau mit Shopping-Paradies für Pferdefreunde bleibt somit auf lange Sicht eine feste Größe in der Messestadt.

Englisch Tweed in Leipzig
"English Tweed" in Leipzig: die klassisch-typische Mütze für Pferdeleute
Getreidefreies AlpenGrün Müsli von Agrobs
Getreidefreies AlpenGrün Müsli von Agrobs
Horse and Dog Trail
TeilnehmerInnen Horse & Dog Trail, Partner Pferd Leipzig 2015

 

Berlin
Hippologica heißt die Pferdemesse der Bundeshauptstadt. Das gewohnte Programmkonzept der großen Equivalente HansePferd und Equitana greift auch hier. Fachvorträge, Darbietungen aus den verschiedenen Reitsportdisziplinen, Lehrstunden mit bekannten Vertretern der deutschen und brandenburgischen Reitsportszene ergänzen ein Händlerangebot, was sich allerdings, wie von verschiedenen Konsumenten zu hören ist, von Jahr zu Jahr verschlechtert hat. Die Berliner Pferdemesse hat sich bezüglich Programm der sportlichen Wettbewerbe stark entwickelt - neben Dresssur- und Springprüfungen bis zur Klasse S werden in den Hallen unter dem Funkturm die Landesmeisterschaften im Dressurreiten mit Handicap ausgetragen; Voltigier Cup, Horse & Dog Trail Cup und Hindernisfahren bis zur Klasse M runden das Turnierangebot ab. Bleibt zu wünschen, dass sich das Warenangebot für die nächsten Ausgaben der Hippologica stärker in Richtung Qualität und Originalität steigern wird.

Immer wieder gerne schaut man sich die Vorstellungen der Bundespolizei Reiterstaffel an, welche sich über die Jahre zu Publikumsmagneten entwickelt haben. Ein weiteres Highlight der Hippologica 2014 war die Vielseitigkeits-Präsentation von Frank Ostholt mit anschließender Ehrung der 1.-4.Platzierten im Finale des NÜRNBERGER Perspektivpreises des Jahres 2014 für vielseitiges Reiten in Berlin-Brandenburg. Der Eventing Mannschafts-Olympiasieger von 2008 leitet das Bundesleistungszentrum in Warendorf. Fachvorträge von Pro SAANI, den Berliner und Brandenburger Tierkliniken und Darbietungen in den zwei Aktionsringen zeigten einen Querschnitt der großen Vielfalt unterschiedlicher in Berlin und Brandenburg praktizierter Reitweisen und Pferdefachwissen, ergänzt von vortragenden Gästen aus anderen Teilen Deutschlands wie Horst Becker und Sibylle Wiemer vom Expertenforum Pferdegerecht.

Die Hippologica bildet einen Informationspool für das regionale Reitsport und Freizeitreiterangebot im Raum Berlin-Brandenburg. Informative Gespräche hatte ich am Stand der Distanzreiter und mit einer Vertreterin des Messestandes des DKThR - Deutsches Kuratorium für therapeutisches Reiten, der Dachverband für den Para-Reitsport sowie Ausbildung und Anwendung pferdegestützter Therapien. Im Berliner Umland finden im Sommer die Deutschen Meisterschaften der Para-Dressur statt - diese Veranstaltung ist wie der CEI Distanzritt in Neustadt-Dosse "groß im PferdKultur-Kalender markiert".

Die Reiterstaffel der Bundespolizei und ihr Pferdetraining:

Amerikanische Pferderasse - Hippologica Berlin 2014
Angebot für Westernreiter bei der Hippologica Berlin 2014
Angebot für Westernreiter

 

Hannover
Pferd und Jagd in Hannover - das ist die Messe für Genießer. Neben Pferd & Reiten dreht es sich während dieser Messe unter teils reizvoller Architektur thematisch um Lifestyle; hier wird Wild live zubereitet und die gastronomische Versorgung der Messebesucher bietet so manches "Schmankerl". Die Pferd und Jagd lädt jährlich Anfang Dezember auf das frühere EXPO2000-Gelände um die Bereiche Pferd und Reiten, Jagd und Countryliving plus Angeln in einer gemeinsamen großen Messe abzudecken. Das bringt durch die Möglichkeit in "fremde" Hallen hineinzuschnuppern, besondere Abwechslung zum bekannten Messeprogramm und eine interessante Mischung des Publikums. Auf keiner Messe habe ich so viele Hunde jeglicher Art und Größe wie auf der Pferd und Jagd gesehen. Hunde sind im Reiterdunstkreis sicherlich keine Seltenheit - wer in die Jagd-Hallen schaut, weiss allerdings, wo die ganze Hundeschar herrührt. Vom Dackel bis zum großen Jagdhund ist hier alles munter unterwegs. Oder sie liegen den Messetrubel ignorierend, alle Viere von sich gestreckt, in ihren Körbchen am Stand.

Spannende Vorträge und Präsentationen von bekannten Vertretern verschiedener Disziplinen des Reitsports und Freizeitreitens in Foren und Aktionsringen sorgten auf der Pferd und Jagd dafür, dass sich dichte Menschentrauben um die kleinen Arenen sammelten. Die beiden Nationalmannschaftsreiter Mihai Maldea und Katrin Frankenberger zeigten uns, wie Working Equitation geht. Uwe Weinzierl begeisterte sein Publikum mit unterhaltsamen Erklärungen dazu, wie Herdenverhalten funktioniert. Die Islandpferde hatten eine Töltstrecke, ein Stück weiter widmete sich ein Aktionsring ganz und gar den barocken Reitweisen und Pferderassen. Ein großzügiger Bereich gehörte der Hufschmiede-Zunft, wo live geschmiedet und beschlagen wurde. Interessante Fachvorträge zu allen Bereichen der Pferdehaltung, Pferdepflege, Ausbildung von Pferd und Reiter gab es reichlich. Einen interessanten Einblick in die Arbeit einer Sportpsychologin bot der Vortrag „Umgang mit Angst und Stress im Pferdesport“ von Dr. phil. Gaby Bußmann. Neben unseren Bundeskadern betreut die Sportpsychologin ebenfalls Kader anderer Sportarten wie zum Beispiel die Kunstturner vor und während großer Championate und Meisterschaften. Die Zuhörer bekamen Techniken vorgestellt, mit welchen eigene Ängste vor und in Wettkampfsituationen bearbeitet werden können und mentale Stärke gefördert werden kann. Mentale Aktivierung mit Bildern und Worten in Kombination, entspannende Atemtechniken, sogenanntes Abklatschen - mit den Händen auf die Wangen klatschen wirkt stressabbauend - sind nur Bruchteile dessen, was in diesem Bereich möglich ist. Das Seminar ließ erahnen, wie stark heute die Arbeit von Sportpsychologen auch im Reitsport in Vorbereitungen für beispielsweise Olympische Spiele und Weltmeisterschaften integriert ist und Anteil am Erfolg hat.

Nationaler und regionaler Turniersport findet bei der Partner Pferd in der großen Arena statt, wo alljährlich am Abend die Gala-Show "Nacht der Pferde" ihren Auftritt hat. Wettbewerbe für junge Nachwuchsspringpferde waren in diesem Jahr ebenso zu sehen, wie der Western Reining-Cup, der Mounted Games Cup oder ein Livetraining mit Nicole Uphoff-Selke. Gleich neben der Arena und Gastronomiebereich ludt unter dem Motto Countryliving ein Mix aus Reitsportbedarf, Kunsthandwerk und Landlook zum Stöbern und Shoppen ein.

Working Equitation - Mihai Maldea - Pferd und Jagd Hannover 2014
Working Equitation - Mihai Maldea - Pferd und Jagd Hannover 2014
Pferde-Trucks unter EXPO-Bauten
Pferde-Trucks unter EXPO-Bauten, Pferd und Jagd Hannover 2014
Pony-Tücher Pferd und Jagd Hannover
Textilien für Pferdeverrückte - Pferd und Jagd Hannover 2014

Die Hannoveraner Pferdmesse bot ein enormes Shoppingerlebnis, davon zeugte eine Vielzahl glücklicher Mädchen, die auf Instagram unter dem Hashtag #pferdundjagd ihre "Ausbeute" frenetisch in Fotos teilten. Viele bekannte Marken und zahlreiche große Anbieter von Pferd- und Reiterbedarf, zusätzlich kleinere Hersteller von feinen handgemachten Dingen wie Lederreithosen sind in Hannover verteten. Niedersachsen ist Pferdeland - das wird auch auf der Messe eindrucksvoll klar: das regionale Angebot verschiedener Reitweisen und Pferderassen, die großen niedersächsischen Warmblutzucht- und Reiterverbände, ein schönes Konzept, Referenten aus dem In- und Ausland, unterhaltsame und anspruchsvolle Vorträge ziehen ein großes interessiertes und kaufwilliges Publikum an. 

Je nach eigener Schwerpunktausrichtung findet sich für die Pferdebegeisterten in den Bundesländern im Norden und Osten der Bundesrepublik das passende Messe-Event.

www.partner-pferd.de
www.hippologica.de
www.pferd-und-jagd-messe.de

Mehr Eindrücke von den drei Wintermessen in Bildern:

Fotos & Video: (c) PferdKultur, das Titelbild zeigt Axel Schneider und seinen Shire Horse Hengst www.gravelpit-shire.de

up
416 Schleifen
Gefällt mir!
26. Januar 2015 - 20:48