Die App von pferdia tv mit Ingrid Klimke

Mit der Klimke Pferdetraining App kann sich der interessierte User wertvollen Rat der Reitmeisterin auf das Mobiltelefon holen, Trainingspläne erstellen und auswerten. Die App ist eine gelungene Synthese aus Lehrfilm, den klassischen Grundsätzen der Pferdeausbildung- vermittelt von der für pferdegerechtes Reiten bekannten Ausbilderin, Dressur- und Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke und neuen technischen Möglichkeiten unserer mobilen Welt. pferdia tv produziert seit vielen Jahren Filme und Bücher über Reit- und Pferdeausbildung, leistet damit einen großen Beitrag zum Erhalt des Wissens rund um das Pferd und des Kulturguts Reiten. Schon vor beinahe dreißig Jahren erklärte uns beispielsweise Dressurreiter Dr. Reiner Klimke in den pferdia tv Filmen, wie schädlich die heute als Rollkur/Hyperflexion/LDR vieldiskutierte tiefe, enge Halseinstellung des Pferdes sein kann. In jüngeren Filmen mit Ingrid Klimke sehen wir auch Paul Stecken, den früheren Trainer von Reiner Klimke und heutigen Berater seiner Tochter Ingrid - von ihm stammt die immer noch aktuelle Aussage "Richtig reiten reicht". Paul Stecken bereichert die Dokumentationen mit Pferdewissen eines beinahe ganzen Jahrhunderts.

Ingrid Klimke erhielt im Jahr 2012 als zweite Frau den Reitmeister-Titel für herausragende Verdienste um den Reitsport und die Ausbildung von Pferd und Reiter. Zwei olympische Mannschafts-Goldmedaillen, der Mannschafts-Weltmeistertitel im Jahr 2014, gewonnene Deutsche Meisterschaften und der Sieg beim 4-Sterne CCI im französischen Pau zählen zu ihren größten Erfolgen als Vielseitigkeitsreiterin. Auch als Dressurausbilderin ist Ingrid Klimke hocherfolgreich - mit Damon Hill erreichte sie bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde 2006 den 1. Platz.

Die Grundsätze zur vielseitigen, abwechslungsreichen Ausbildung für jedes Pferd und die langjährige Erfahrung der App-Macher in der Produktion von Lehrmedien für den Reitsport fließen in das neue Medium ein, um uns damit Hilfestellung bei der praktischen Umsetzung jener Philosophie der Pferdeausbildung zu geben.

Klimke App von pferdia tv

Also nichts wie raus zum Reitstall mit der pferdia tv App - Pferdeprofil mit Foto anlegen, ein Ausbildungsziel formulieren und schon hat man einen Steckbrief für ein bestimmtes Pferd erstellt. Bei Bedarf ist es möglich, Trainingspläne für beliebig viele Pferde zu erstellen- so erhält man mithilfe dieses Programms eine schöne Übersicht über das was vor einem liegt und das, was man bereits mit unterschiedlichen Pferden erreicht hat. Da doch auch die meisten Reiter und Reiterinnen ihr Mobiltelefon immer bei sich tragen, was schon aus Sicherheitsgründen empfehlenswert ist, um im Falle einer Verletzung durch Sturz oder ähnlich, schnelle Hilfe zu bekommen, können ReiterInnen ihren mobilen Trainingsplan stets parat haben, um Vergleiche zwischen den Pferden oder Ausbildungsschritten anzustellen oder sich einfach nur zu erinnern, denn auch eine Kalenderfunktion wird mitgeliefert.

Nachdem ein Pferdeprofil angelegt wurde und erste Informationen eingegeben sind, kann ein zu bearbeitendes Thema ausgewählt werden - Springen, Dressur, Longieren, Reiten im Gelände oder Pferdewellness - hier erhält der User bereits wertvolle Tipps und Vorschläge per Text und Videosequenzen, in denen Ingrid Klimke einzelne Ausbildungsschritte anschaulich erklärt. Über eine, mit auch an dieser Stelle durch klar und schön gestaltete Icons gegliederte Schwerpunkte-Übersicht kann der interessierte Nutzer weitere Informationen per Tipps und Lehrvideos erhalten.

Das Schwerpunkte-Angebot reicht von Cavalettiarbeit über Stellung & Biegung bis Dressur im Gelände und Weidegang; aktuell erscheinen zwölf Schwerpunkte-Icons auf dem Screen, hinter jedem versteckt sich eine Menge angebotenen Wissens - es ist wirklich viel drin in dieser App.

Schön ist auch, dass man einzelne Trainingsabschnitte mittels Smilies bewerten kann- das bringt einerseits eine spielerische Komponente in das Geschehen und gleichzeitig hilft auch dieses Tool, das Training mit dem Pferd an individuelle Bedürfnisse anzupassen und zu strukturieren. Mit dem mobilen Trainingsplan der Ingrid Klimke pferdia App ist man also bestens präpariert; es macht eine Menge Spass und das Programm ist lehrreich dazu.

Wie üblich in der Software-Szene, sind auch die Macher dieser App offen für Vorschläge, Wünsche und Anregungen, damit der User den maximalen Nutzen aus der pferdia tv App ziehen kann. Klimke Pferdetraining für Android und iphone erhältich, bringt uns viel an nützlichem Wissen und Vorschlägen für die eigene Zeit mit unseren vierbeinigen Sportpartnern - absolut empfehlenswert!

www.pferdia.tv
www.klimke.org

Klimke App

Bilder: (c) pferdia tv, mit freundlicher Genehmigung

 

up
334 Schleifen
Gefällt mir!
30. November 2013 - 20:11