Die PferdKultur App - Follow us

Follow PferdKultur - das ist jetzt noch einfacher mit unserer App für Pferde- und Kulturfreunde. Keinen Artikel verpassen, mit der PferdKultur App für Android, iOS, AmazonFire, Smartphone und Tablet. In der PferdKultur App teilen wir interessante Entdeckungen mit unseren Lesern - Artikel, Fotos Videos ... im neuen Design gerade frisch erschienen.

4. April 2015 - 23:15
EQUITANA 2015 - Cutting Cup

Ein großes Fest - EQUITANA 2015 in Essen

Rückschau: EQUITANA 2015 in Essen - das war ein gigantisches Fest, auf dem die internationale Pferdesport- und Reiterwelt ihr Thema in seiner ganzen Vielfalt zu feiern wusste. Für dieses Jahr ist den Veranstaltern ganz besonders die perfekte Mischung gelungen. Sei es bei der Auswahl der Akteure der Amirando Hop Top Show und den Shownummern, dem Angebot ebenso begeisternder Reitsportveranstaltungen und einer einmaligen Aussteller-Bandbreite.

29. März 2015 - 19:23
Peaky Blinders - TV Serie auf ARTE

Peaky Blinders - Pferde in brillianten Fernsehbildern

Nick Cave, Rennpferde, viel dunkles Grau, schwere Pferde und schwere Jungs ... In Peaky Blinders sind die Tweedmützen mit scharfen Gegenständen gespickt, um den Gegnern damit Schnitte und Kratzer in ihre Gesichter zu schlagen. Die brilliante BBC-Serie zeigt das Leben in den Straßen von Birmingham in der Zeit nach dem ersten Weltkrieg - kürzlich im Programm des deutsch-französischen Senders ARTE und bereits auf DVD erschienen.

13. März 2015 - 22:00
Im Kino: Die neue Wildnis - Konikpferde iin den Niederlanden

Die neue Wildnis - Konikpferde im Film

Der erfolgreichste niederländische Film des vergangenen Jahres kommt im April mit dem Titel Die neue Wildnis in unsere Kinos - eine Tierdokumentation mit atemberaubenden Bildern und einer bewegenden Dramaturgie der Lebensprozesse individueller Lebensformen nebeneinander, miteinander und voneinander in Oostvaardersplassen, einem Naturschutzgebiet in den Niederlanden. Tragend im Film ist die Rolle der größten Konik-Pferdeherde Europas. Fast zwei Jahre hat ein Filmteam die Herde und ihre zahlreichen Mitbewohner im Wandel der Jahreszeiten beobachtet ...

4. März 2015 - 19:13

Pferde in der Nebenrolle - Paul Gauguin's Bildwelten

Paul Gauguin, geboren 1848 in Paris, gestorben 1903 in Atuona auf Hiva Oa, eine Insel in Französisch Polynesien. Dazwischen ein bewegtes Leben in satten Farben. Sinnlichkeit, Liebe zur Natur und die Neugier auf fremde Horizonte sprechen aus dem Kunstschaffen des weit gereisten Franzosen. Pferde spielen eine Nebenrolle in den Bildwelten des Paul Gauguin - sie gehören bisweilen einfach dazu.

10. Februar 2015 - 22:04
Newsfeed der Startseite abonnieren