Pferde in der Nebenrolle - Paul Gauguin's Bildwelten

Paul Gauguin, geboren 1848 in Paris, gestorben 1903 in Atuona auf Hiva Oa, eine Insel in Französisch Polynesien. Dazwischen ein bewegtes Leben in satten Farben. Sinnlichkeit, Liebe zur Natur und die Neugier auf fremde Horizonte sprechen aus dem Kunstschaffen des weit gereisten Franzosen. Pferde spielen eine Nebenrolle in den Bildwelten des Paul Gauguin - sie gehören bisweilen einfach dazu.

10. Februar 2015 - 22:04
Pferd ohne Schatten - Hermes, Grand Palais, Paris by Makoto Tojiki

Pferde, Vögel, Lichtreflexe - leuchtende Kunst aus Japan

Der japanische Künstler Makoto Tojiki macht Skulpturen aus winzigen LED-Leuchten. In der Pferdeszenerie ist er mit einer Arbeit aus der Serie "No Shadow" für den Nobeltextil-Hersteller Hermès bekannt geworden: Das orangefarben leuchtende Pferd galoppierte im Jahr 2010 während des Springturniers Saut Hermes imaginär durch die Hallen des Pariser Grand Palais. Beinahe noch faszinierender erscheinen Tojiki's jüngeren Arbeiten wie der Cellist und die Lichtinstallation Hope and Dream.

8. Februar 2015 - 11:05
Partner Pferd Leipzig - Springen

Partner Pferd Leipzig - Pferdesport in Sachsen

Neulich in Leipzig, wo eingebettet in eine Pferdemesse seit vielen Jahren eines der größten Reitsport-Turniere Deutschlands stattfindet: Die besten Springreiter der Welt schätzen das Turnier in der Sachsen-Metropole und kommen jedes Jahr auf's Neue in die Leipziger Messehallen. Beste Bedingungen für die Athleten, ein optimales Umfeld für berichterstattende Medienleute und ein empathisches Publikum ...

22. Januar 2015 - 20:59
Kolbeinn's Stute Grána im schönsten Tölt - Foto: (c) NFP marketing & distribution

Kinofilm aus Island: Von Menschen und Pferden

Islandpferde, schöne Landschaften, schräge Geschichten - Hross í oss - Island's Oscarkandidat des Jahres 2014 erscheint mit dem Titel Von Menschen und Pferden in unseren Kinos. Start des in einer isländischen Bucht spielenden schön skurrilen Episodenfilms in dem neben eigenwilligen Menschen auch Pferde im Mittelpunkt des Geschehens stehen, ist der 19. Februar 2015. Fünf Geschichten - für sich stehend, miteinander verwoben und schließlich in eine "gemeinsame Sache" mündend ...

27. Dezember 2014 - 12:56
Wanderreiten auf der Mühlviertler Alm in Österreich

Wanderreiten auf der Mühlviertler Alm in Österreich

Natur erleben zu Pferd auf der österreichischen Mühlviertler Alm - ein Paradies für Wanderreiter: Etwa 700 Kilometer ausgewiesene Reitwege, zahlreiche angenehme Raststationen und Unterkünfte für Pferd und Reiter. Zu jeder Jahreszeit ist die Mühlviertler Alm das optimale Ziel für Reiturlauber - Seen, farbenprächtige Wiesen und Wälder von Frühjahr bis Herbst, wunderschöne verschneite Hügel-Landschaften im Winter.

18. Dezember 2014 - 8:20
Kinofilm - Von Pferden und Mädchen - Regie: Monika Treut

Kinofilm - Von Mädchen und Pferden

Mädchen, Pferde ... dieser Film ist dennoch kein Klein-Mädchen-Klischee für Sonntag-Mittag. Es geht um Frauen, Mädchen, ihre inneren Kämpfe, ihre Beziehung zueinander und zu den Tieren. Hoch im Norden soll die 16-jährige Alex auf dem Reiterhof endlich feste Strukturen kennenlernen. Rauchverbot, kaum Handyempfang, vor sieben aufstehen und viel Arbeit, aber eben auch - Pferde, ein freier Blick auf den Horizont und die Nordsee.

23. November 2014 - 15:20
Newsfeed der Startseite abonnieren